FREISPIEL #85

2017-11-14

Harald Kimmig, Ephraim Wegner, Peter Wiessenthaner

Schneider Stiftung Freiburg
08:00 pm, Entrance 15.00 / 10.00 Euro

Das Duo Kimmig/Wegner trifft in diesem hochspannenden musikalischen Experiment erstmals auf die, von Peter Wiessenthaner selbst gebaute, mikrotonale kleine Baßquerflöte. Die Tonhöhe der Flöte wird mit Arduino unter Verwendung eines Mikro-Shields und über Frequenzanalyse und -Modulation via MAX/MSP festgelegt. Dies kann im Vorfeld programmiert oder über den Live-Input der Mitspieler bestimmt werden.

Die Mitspieler an diesem Abend, der Geiger Harald Kimmig und der Computermusiker Ephraim Wegner, kommunizieren seit 2007 gemeinsam in frei improvisierten Musikdialogen und tun dies feingliedrig, mit viel Dynamik und großer Risikofreude. Ephraim Wegner programmiert digitale Klangerzeuger in Csound und verknüpft diese mit unterschiedlichen Algorithmen aus statistischen Verfahren oder aus dem Feld der künstlichen Intelligenzforschung. Der Violinist und Performer Harald Kimmig kombiniert hierzu auf seinem Instrument erzeugte Geräusche mit konventionellem Violinspiel in einem einzigartigen, unverwechselbaren und virtuosen Stil.

Freuen Sie sich mit uns auf eine expressive und außergewöhnliche Mischung klassischer Instrumente und elektronischer Klangerzeugung!

http://www.un-sound.org/

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

FREISPIEL #85

2017-11-14

Harald Kimmig, Ephraim Wegner, Peter Wiessenthaner

Schneider Stiftung Freiburg
08:00 pm, Entrance 15.00 / 10.00 Euro

BUENAVENTURA

2017-10-22

Veit Arlt, Dorothee Elmiger, Ephraim Wegner

Literaturhaus Freiburg
06.00 pm, Entrance 5.00 Euro

FELDSTUDIE GÖPPINGEN

Verlag Kunsthalle Göppingen CD

Astrid & Ephraim Wegner