PERSONA, WAS IN EINER GROSSEN STADT DRAUF GEHT

Carlos Cotallo Solares

In the piece “Persona” vocal sounds are alienated by simple electronic means. As a result the listener perceives the voice either as part of linguistic communication, as a component of the human identity or as an abstract sound.

“Was in einer großen Stadt draufgeht“ works with the recording of a text written by Johann Peter Hebel (narrator: Heike Aust), being cut and reassembled. Intonation and pronunciation are strongly modified what leads again to abstractions of the text.

Focus of both compositions is the relation of music and language, as central topic, alienated and reinterpreted by electro-accustic means.

In dem Stück “Persona“ werden vokale Klänge mit einfachen elektronischen Mitteln auf unterschiedliche Weise verfremdet. Das bewirkt, dass man die Stimme entweder als Träger sprachlicher Kommunikation, als Bestandteil der menschlichen Identität oder als abstrakten Klang wahrnimmt.

“Was in einer großen Stadt draufgeht“ arbeitet mit der Aufnahme eines Textes von Johann Peter Hebel (Sprecherin: Heike Aust), die ich erst geschnitten und anschließend wieder neu montiert habe. Intonation und Aussprache werden dadurch stark modifiziert, was wiederum zu Abstraktionen des Textes führt.

Im Mittelpunkt beider Kompositionen steht das Verhältnis von Musik und Sprache, thematisiert, verfremdet und neu interpretiert mit den Mitteln der Elektronik.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

FREISPIEL #96

2018-06-18

Daniel Bisig, Florian Bogner, Maja Vieli, Ephraim Wegner

E-Werk Freiburg
08:30 pm, Entrance 11.00 / 7.00 Euro

10 JAHRE MEHRKLANG

2018-06-16

Ephraim Wegner

Archäologische Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Herderbau)
Konzertbeginn 07.00 & 09.00 pm, Entrance 20.00 Euro / 10.00 Euro

FELDSTUDIE GÖPPINGEN

Verlag Kunsthalle Göppingen CD

Astrid & Ephraim Wegner