MUSIC FOR : CPU`S, INSTRUMENTS AND OBJECTS.

2009-11-13

Gregory Büttner, duo Contour, Evapori, Alexander Grebtschenko, Ephraim Wegner

Hörbar Freiburg / Kunstflug
09.00pm, Entrance 5.00 Euro

Gregory Büttner

Speaker Sounds – Sounds for Speakers

Gregory Büttner plays electric-acoustic music using different external speakers. At the same time these sounds are modulated by resonating objects placed on the speakers and by several, in everyday life used resonance bodies.

http://www.gregorybuettner.de/
http://www.1000fussler.com/

duo Contour

22 Sächelschen Jürg Frey (CH), dedekind duos Antoine Beuger (NL/D)

duo Contour present 2 composers from Wandelweiser Kollectiv who are also to be heard on their latest release.

http://www.duocontour.org/

Evapori

transkript19

Oliver Peter alias Evapori deals with the electric-acoustic processing of classical instruments and found objects which function as sound sources, being assembled with the computer and solidified on stage by means of other sources such as tapes, electronics or microphones.

http://virb.com/evapori/

Alexander Grebtschenko

< für Tonband und ca.10 Kleinlautsprecher

The piece exists of a statically constant audiosignal that is played – in the beginning quietly – in the course of the piece with continuously increasing volume. As soon as the capacity of the speakers is exceeded by the output power of the amplifier, distortions arise and at last the speaker drops out. For the audiosignal is already overamplified, the listener is confronted with two different kinds of distortion: an arranged, “harmless” one with no material damage, and an immediate one.

Ephraim Wegner

throw~

A considerable instrument originated from the synopsis of different Pd Abstractions which were created on different occasions last year. It combines several synthesis forms and can be played in different manners. The composition of the piece arose from the tonal configuration of the single functions. Aesthetically the work, in spite of the application of field recordings, ranges definitely in the area of the computers based sound production.

http://www.anti-matter-plant.org/
http://www.lastfm.de/music/Ephraim+Wegner/
http://www.cronicaelectronica.org/

Gregory Büttner

Speaker Sounds – Sounds for Speakers

Gregory Büttner spielt elektroakustische Musik über verschiedene externe Lautsprecher. Zeitgleich werden die Klänge durch mitschwingende Objekte auf den Lautsprechern und auf mehreren, dem Alltag entnommenen Resonanzkörpern moduliert.

http://www.gregorybuettner.de/
http://www.1000fussler.com/

duo Contour

22 Sächelschen Jürg Frey (CH), dedekind duos Antoine Beuger (NL/D)

duo Contour präsentiert 2 Komponisten aus dem Wandelweiser Kollectiv, welche ebenfalls auf Ihrer neu aufgenommenen CD zu hören sind.

http://www.duocontour.org/

Evapori

transkript19

Oliver Peters alias Evapori befasst sich mit der elektro-akustischen Bearbeitung von klassischen Instrumenten und gefundenen Objekten, welche als Tonquelle genutzt, am Rechner zusammenfügt und mittels Zuspielungen durch z.B. Kassetten, Elektronik oder Mikrophon auf der Bühne verdichtet werden.

http://virb.com/evapori/

Alexander Grebtschenko

< für Tonband und ca.10 Kleinlautsprecher

Das Stück besteht aus einem statisch gleich bleibenden Audiosignal, das – anfangs leise – im Laufe des Stückes mit kontinuierlich zunehmender Lautstärke abgespielt wird. Sobald die Leistung, die ein Lautsprecher verträgt von der Ausgangsleistung des Verstärkers überschritten wird, kommt es zu Verzerrungen und letztendlich zum Ausfall des jeweiligen Lautsprechers. Da das Audiosignal an sich schon übersteuert ist, wird man mit zwei unterschiedlichen Arten von Verzerrung konfrontiert: einer vermittelten, „harmlosen”, bei der es zu keinem materiellen Schaden kommt, und einer unmittelbaren.

Ephraim Wegner

throw~

Durch die Zusammenfassung verschiedener Pd Abstractions, welche aus unterschiedlichen Anlässen im letzten Jahr geschaffen wurden, entstand ein umfangreiches Instrumentarium. Es vereinigt mehrere Syntheseformen und kann auf verschiedene Weisen gespielt werden. Die Komposition des Stückes ergab sich aus den klanglichen Beschaffenheiten der einzelnen Funktionen. Ästhetisch bewegt sich das Werk, trotz des Einsatzes von Field Recordings, eindeutig im Bereich der Computer basierten Klangerzeugung.

http://www.anti-matter-plant.org/
http://www.lastfm.de/music/Ephraim+Wegner/
http://www.cronicaelectronica.org/

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

JETZT

Crónica 147~2019, download

Daniel Bisig, Ephraim Wegner

FREISPIEL #96

2018-06-18

Daniel Bisig, Florian Bogner, Maja Vieli, Ephraim Wegner

E-Werk Freiburg
08:30 pm, Entrance 11.00 / 7.00 Euro

FELDSTUDIE GÖPPINGEN

Verlag Kunsthalle Göppingen CD

Astrid & Ephraim Wegner