UG3 NEUN POSITIONEN

2009-06-24 to 06-26

Sebastian Berweck, Guillaume Chastel, duo Contour, Frequenzwechsel~, Ralf Freudenberger, Alexander Grebtschenko, Uwe G. Hoenig, Luxarts, Matthias Neuenhofer, Cristina Ohlmer, Ephraim Wegner

Universitäts-Parkgarage
06.00pm, Free entrance
09.00pm, Entrance 8.00 Euro

The project “Ug3 Neun Positionen”, taking place in the underground car park of the university Freiburg was part of the Baden-Wuerttemberg theatre days 2009. During 3 days, from the 24th to the 26th of June various art presentations were shown in this extraordinary area. The artist had to rise to the challenge to respect the special aesthetics of this place without rousing reminiscences of show- or concert rooms. Nine positions such as performances and pieces from the area of new music, electroacoustics and the Musique Concréte could be heard, but there was also a dance performance of the pvc dancer Su Mi Jang as well as different light works and videoinstallations. Almost all works and compositions were developed or modified especially for “UG3-Neun Positionen”.

2009-06-24

Ephraim Wegner and Alexander Grebtschenko

„level-crossing“

Interactive multichannel sound installation by the artist Ephraim Wegner and the composer Alexander Grebtschenko. The interactivity of this installation is generated by a programmed, complex control system. The visitor can experimentalize with the interactivity of this installation.

Projection work of Cristina Ohlmer

„Das beunruhigende Schwimmbad 09“

Videoinstallation of Matthias Neuenhofer

„Qat“

luxarts light boxes

08:00 pm
Greeting: Jens Galler / Ephraim Wegner
Introduction: Andreas Hagelüken (SWR radio)

09:00 pm
Concerts:

Frequenzwechsel~

„groundspeed“ audio-visual live performance

A car plays center stages in this performance: it is the starting point for the production of images and sound. Distributed sound springs and videoprojections especially developed for the car-park level UG3 generate the extraordinary space installation. The performance group acts as both an image and sound processor. The actors, equipped with cameras and microphones, explore and record the object. The besides originated perspectives of view and sound are modulated, switched and created in real-time. The open space situation enables the visitors to watch, contrast or even extend his point of view.

http://www.frequenzwechsel.net

Ralf Freudenberger & Uwe G. Hönig

„Room mates“

With their project room mates Freudenberger and Hoenig acoustically explore the underground carpark. By means of the guitar and computer they let the space generate some kind of “music between tones”, using echos and overlappings.

http://www.lastfm.de/music/Ralf+Freudenberger

2009-06-25

Interactive multichannel sound installation of Ephraim Wegner and Alexander Grebtschenko

„level-crossing”

Projection work of Cristina Ohlmer

„Das beunruhigende Schwimmbad 09“

Videoinstallation of Matthias Neuenhofer

„Qat”

luxarts light boxes

09:00 pm

Su-Mi Jang

„posse (eng)“

Performance from and with PVC dancer Su-Mi Jang within the stereophonic sound installation „level crossing”.
„… here we can hear what we have not heard before, and here we can see what we have not seen before. Here I can be I who I was not aware before.“ Su-Mi Jang

http://www.pvc-tanz.de

10.00 pm
Concerts:

duo Contour

„2 ausführende (1999)“ from Manfred Werder

http://www.duocontour.org

Guillaume Chastel and Ephraim Wegner

„Phénix“

Percussion solo piece of Francois Bernard Mâche, adapted for live electronics.
At the end of the concert both musicians will play an improvisation.

http://www.lastfm.de/music/Ephraim+Wegner/
http://www.cronicaelectronica.org/

2009-06-26

Interactive multichannel sound installation of Ephraim Wegner and Alexander Grebtschenko

„level-crossing”

Projection work of Cristina Ohlmer

„Das beunruhigende Schwimmbad 09“

Videoinstallation of Matthias Neuenhofer

„Qat”

luxarts light boxes

08:00 pm
Concert:

Sebastian Berweck and Alexander Grebtschenko

„Clocker” by Alvin Lucier
„I’m sitting in a room” by Alvin Lucier
„Music for piano and two slow sweep pure wave oscillators” by Alvin Lucier

http:// www.sebastianberweck.de/

Ein besonderer Teil des BWTT-Rahmenprogramms ist das Projekt “Ug3 Neun Positionen” im ersten Untergeschoss der Universitäts-Parkgarage. Vom 24. Juni bis 26. Juni wird mit neun Positionen, u.a. aus den Bereichen der neuen Musik, der Elektroakustik und der Musique Concréte, einer Tanzperformance der pvc-Tänzerin Su-Mi Jang sowie verschiedenen Lichtarbeiten und Videoinstallationen versucht, diesen besonderen Raum zu “bespielen” – ohne dabei die Atmosphäre einer Ausstellung oder eines Konzertraumes entstehen zu lassen. Wie selbstverständlich sollen verschiedene akustische Fragmente und künstlerische Positionen ihre Verortung in dem Raum finden, ohne die typische Ästhetik der Tiefgarage zu verändern. Die meisten Arbeiten und Kompositionen wurden speziell für “UG3-Neun Positionen” entwickelt bzw. auf den Raum umkonzipiert. So wird an den drei Tagen ein direkter Bezug zur urbanen Atmosphäre der Universitäts-Parkgarage hergestellt.

2009-06-24
ab 18:00 Uhr geöffnet

Ephraim Wegner und Alexander Grebtschenko

„level-crossing“

Interaktive Raumklanginstallation von Ephraim Wegner (in Freiburg bekannt u. a. aus der Kooperation mit dem Mehrklang-Festival) und Alexander Grebtschenko (Komponist). Die Interaktivität dieser Installation wird durch ein programmiertes, komplexes Steuersystem erzeugt. Das Publikum kann mit der Interaktivität der Installation experimentieren.

Projektionsarbeit von Cristina Ohlmer

„Das beunruhigende Schwimmbad 09“

Videoinstallation von Matthias Neuenhofer

„Qat“

luxarts Leuchtkästen

20:00 Uhr
Begrüßung: Jens Galler / Ephraim Wegner
Einführung: Andreas Hagelüken (SWR Randfunk)

21:00 Uhr
Konzerte:

Frequenzwechsel~

„groundspeed“ audiovisuelle Liveperformance

Das Zentrum der Performance bildet ein Personenkraftwagen. Dieser ist der Ausgangspunkt für die Erzeugung von Bild und Ton. Im Raum verteilte Klangquellen und Videoprojektionen formen die speziell für die Parkgeschossebene UG3 entwickelte Rauminstallation. Das Performancekollektiv fungiert darin als gemeinsamer Bild- / Tonprozessor. Die Akteure, ausgerüstet mit Kameras und Mikrofonen, erkunden und bespielen das Objekt. Die dabei entstehenden Blick- und Klangperspektiven werden in Echtzeit moduliert, verschoben und kreiert. Die offene Raumsituation ermöglicht den Besuchern diese Perspektivwechsel aufzunehmen, zu kontrastieren oder zu erweitern.
Dauer ca. 45 min.

http://www.frequenzwechsel.net/

Ralf Freudenberger & Uwe G. Hönig

„Room mates“

Freudenberger und Hoenig werden mit ihrem Projekt “Room Mates” an diesem Abend die Tiefgarage mittels Gitarre und Rechner akustisch ausloten und gezielt stimulieren, um durch Nachhall und Überlagerung den Raum die “Musik zwischen den Tönen” erzeugen zu lassen. Eine Musik, die so nur in diesem Raum und durch diesen Raum entstehen kann.

http://www.lastfm.de/music/Ralf+Freudenberger/

2009-06-25
ab 18:00 Uhr geöffnet

Interaktive Raumklanginstallation von Ephraim Wegner und Alexander Grebtschenko

„level-crossing“

Projektionsarbeit von Cristina Ohlmer

„Das beunruhigende Schwimmbad 09“

Videoinstallation von Matthias Neuenhofer

„Qat“

luxarts Leuchtkästen

21:00 Uhr

Su-Mi Jang

„posse(eng)“

Performance von und mit der PVC-Tänzerin Su-Mi Jang mit der Raumklanginstallation „level-crossing“.
„…hier können wir hören, was wir vorher nicht gehört haben, und hier können wir sehen, was wir vorher nicht gesehen haben. Hier kann ich ich sein, wo ich vorher nicht bewusst war.“ Su-Mi Jang

http://www.pvc-tanz.de/

22.00 Uhr
Konzerte:

duo Contour

„2 ausführende (1999)“ von Manfred Werder

http://www.duocontour.org/

Guillaume Chastel und Ephraim Wegner

„Phénix“

Schlagzeug Solo Stück von Francois Bernard Mâche, adaptiert für Live-Elektronik.
Zum Abschluss des Konzerts werden die beiden Musiker eine Improvisation spielen.

http://www.lastfm.de/music/Ephraim+Wegner/
http://www.cronicaelectronica.org/

2009-06-26
ab 18:00 Uhr geöffnet

Interaktive Raumklanginstallation von Ephraim Wegner und Alexander Grebtschenko

„level-crossing“

Projektionsarbeit von Cristina Ohlmer

„Das beunruhigende Schwimmbad 09“

Videoinstallation von Matthias Neuenhofer

„Qat“

luxarts Leuchtkästen

20:00 Uhr
Konzert:

Sebastian Berweck und Alexander Grebtschenko

„Clocker“ von Alvin Lucier
„I´m sitting in a room“ von Alvin Lucier
„Music for piano and two slow sweep pure wave oscillators“ von Alvin Lucier

http://www.sebastianberweck.de/

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

JETZT

Crónica 147~2019, download

Daniel Bisig, Ephraim Wegner

FREISPIEL #96

2018-06-18

Daniel Bisig, Florian Bogner, Maja Vieli, Ephraim Wegner

E-Werk Freiburg
08:30 pm, Entrance 11.00 / 7.00 Euro

FELDSTUDIE GÖPPINGEN

Verlag Kunsthalle Göppingen CD

Astrid & Ephraim Wegner